Mittwoch, 13. Dezember 2017

Absegeln im September 2002

Text: Charly Gayk
Fotos:Wolfgang Müller, Andreas Hammerl

Zum letzten gemeinsamen Segeln in 2002 hatte Spartenleiter Charly alle segelbegeisterten Vereinsmitglieder und Freude für den 22. September auf das Vereinsgelände an der Weser eingeladen.

Das zu dieser Jahreszeit passende Wetter mit gutem Wind sorgte für eine rege Beteiligung. Den Zuschauern wurden spannende Zweikämpfe auf der voll einzusehenden Regattastrecke in den Vorrunden geboten. Der Höhepunkt war natürlich der Endlauf, den die Skipperin Sabine Prull mit Ihrem Vorschoter Charly gegen Joachim und Christoph Schmidt für sich entscheiden konnte.

Hauke Müller, der jüngste aktive Segler des SC "Weser", bewies mit seiner neuen Opti, dass Segeln nicht nur Erwachsenen Spaß macht. Hauke, wir freuen uns schon auf das nächste Jahr mit dir und deiner Opti!

Den Abschluss bildete wie immer das gemeinsame Lagerfeuer, dabei bot der später aufsteigende Nebel eine romantische Kulisse.