Mittwoch, 13. Dezember 2017

Segelfreizeit in Oudega (Niederlande) im Sommer 2002

Fotos:Wolfgang Müller, Andreas Hammerl
Bericht: Helga Böhnke-Müller

Volles Boot voraus!

Die Mitglieder der Segelsparte sind auch in diesem Jahr wieder ganz und gar auf ihre Kosten gekommen.

Eine Woche lang hatten wir in jeder Situation das richtige Wetter: Für`s Segeln den Wind (und das nicht zu wenig), in den Pausen die Sonne und nachts ziemlich oft Regen. Abends wurde Ligretto, Fußball und Völkerball gespielt, Iris "Harry Potter Lesestunde" abgehalten, geangelt und gesenkt ohne Ende. Nach kurzen Nächten sorgten Lena und Sina allmorgendlich für Brötchen. So gestärkt konnten sich auch unsere "jüngsten" Segler neuen Herausforderungen stellen.

Am letzten Abend grillte unser Koch Jens noch Kipfilet, Speklappen und Varkensvlees. Alles gaanz lekker!!!